Was machen wir

Seit dem 1. Oktober 2007 gibt es ARQA-VET, die Österreichische Referenzstelle für Qualität in der Berufsbildung, eingerichtet bei der OeAD (Österreichischen Austauschdienst)-GmbH, der Agentur für Internationale Bildungs- und Wissenschaftskooperation.

Wir verstehen uns als Dienstleistungseinrichtung, die die Akteure der beruflichen Bildung in Österreich mit Angeboten und Know-how im Bereich Qualitätssicherung und -entwicklung möglichst gut und umfassend servicieren will.

Unser Ziel ist es, diese Stakeholder – unsere Kunden – zu vernetzen und eine aktive Vermittlerrolle von und zur europäischen Ebene zu spielen. Als eine von derzeit 31 nationalen Referenzstellen wollen wir in diesem europäischen Netzwerk außerdem proaktiv und innovativ agieren.

Die folgenden Aufgabenbereiche stehen am Beginn unserer Arbeit:

  • Die Information der nationalen Stakeholder (das sind die Akteure im beruflichen Schulwesen, z.B. Bildungseinrichtungen, Sozialpartner und Betriebe, sowie in der beruflichen Weiterbildung) über Aktivitäten des Europäischen Netzwerkes und vice versa.
  • Die aktive Unterstützung der Umsetzung des Arbeitsprogramms des EQAVET Netzwerks.
  • Die Entwicklung von konkreten Maßnahmen zur Unterstützung der Qualitätssicherung und -entwicklung im Bereich der Berufsbildung.
  • Die Bewusstseinsbildung bei Stakeholdern für die Vorteile der Anwendung der Qualitätssicherungs-Prinzipien, Methoden und Werkzeuge.
  • Die operationale Unterstützung der Sektion II Berufs- und Erwachsenenbildung des BMBF bei der Umsetzung von QIBB (QualitätsInitiative BerufsBildung) und der nationalen und europäischen Aktivitäten von EQAVET.

Das Selbstverständnis von ARQA-VET ( 25 kb)

ARQA-VET Jahresbericht 2008 ( 498 kb)

ARQA-VET Jahresbericht 2009 ( 860 kb)

ARQA-VET Jahresbericht 2010 ( 432 kb)

ARQA-VET Jahresbericht 2013 ( 1,8 MB)

ARQA-VET Jahresbericht 2014 (  1,1 MB)

ARQA-VET Informationsfolder ( 227 kb)

 

 

ISO9001, DeGEval Member Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung